Tina Bachinger

Die Zusammenarbeit mit Eltern liegt mir am Herzen

 

Nun ist es so weit. Im September 2016 habe ich eine eigene Kindergruppe - den “Wertschätzungsraum“ eröffnet.

 

Ich möchte den Kindern eine warme Umgebung anbieten, in der sie wertgeschätzt und geschützt forschen, lernen und spielen können. Meine Schwerpunkte hierfür sind: Montessori Pädagogik und die Begleitung auf Augenhöhe. Meine Kollegin Ruzica Ruzic übernimmt den Schwerpunkt sensorische Intergation im Dialog, um die Entwicklung Ihrer Kinder unterstützen zu können.

 

Ich möchte den Eltern in meiner Person einen Stützpunkt bieten, bei dem sie jederzeit in Dialog treten können, sich austauschen und Rat holen können, wenn sie es wünschen. Nicht nur als Pädagogin, sondern auch als Mutter einer 12 jährigen Tochter weiß ich, dass Eltern auch ein offenes Ohr brauchen und die Kommunikation in dem Gefüge Kind-Pädagogin-Eltern ist für mich ein wichtiger Teil meiner Arbeit.

 

 

Foto: Carmen Trappenberg

Tina Bachinger

 

Mein Name ist Tina Bachinger und ich habe in den letzten 12 Jahren als

Dipl. Montessori Pädagogin ein Kinderhaus im

7. Bezirk aufgebaut und habe dort die pädagogische Leitung übernommen.

 

Meiner Berufung mit Kindern zu arbeiten gehe ich schon sehr lange nach und in der Beschäftigung damit, bin ich auch sehr bald mit der Pädagogik von Maria Montessori in Berührung gekommen.

 

Der respektvolle und wertschätzende Umgang mit Kindern, den Montessori in ihrer Pädagogik hervorhebt, ist für mich der wichtigste Grundsatz meiner Arbeit.

 

Ich hatte in den letzten 12 Jahren die Gelegenheit, sowohl in der Kinder- als auch in der Elternarbeit einen Schatz an Erfahrungen sammeln zu dürfen und zu erleben, dass meine Art zu arbeiten fruchtet. Ich hatte mit freudigen Kindern und mit hoch zufriedenen Eltern zu tun.

 

Tel : 0650 - 8444338

E-mail: hallo@wertschaetzungsraum.at

Verein Wertschätzungsraum Montessori Kindergruppe

Kaunitzgasse 14 / 3a

1060 Wien

ZVR-Zahl: 658494399